Die richtige Wahl der Hochzeitslocation ist für jedes Brautpaar eine echte Herausforderung und eine der ersten wichtigen To Do‘s bei jeder Hochzeitsplanung. Die Location muss zum Brautpaar, der Gästeanzahl und zum Hochzeitsbudget passen.

Hier bei uns im Norden Deutschlands, dem „echten“ Norden, gibt es zwischen den Meeren in der unendlichen Weite der Landschaft wunderschöne Hochzeitslocations.

Eine kleine Auswahl stelle ich euch hier in dem Blogartikel vor:

Heiraten auf dem Gut Oestergaard

Gut Oestergaard -Luftaufnahme-
Gut Oestergaard Hochzeit

Im Norden Schleswig-Holsteins, genauer gesagt in Angeln, direkt an der Ostsee liegt das wunderschöne Gut Oestergaard. 

Auf Gut Oestergaard kann man wunderschönen Ostsee-Urlaub machen und natürlich seine Hochzeit feiern. Es ist ein traumhafter Ort an der Ostsee umgeben von ländlicher Idylle. Hier lässt sich der Alltag vergessen und der Traum von einer ländlichen und stilvollen Hochzeit wahr werden.

Der Hof, dessen Aufzeichnungen bis in das 16. Jahrhundert zurückreichen, bietet nicht nur für Urlauber einen erholsamen Aufenthalt an. Freut Euch auf eine harmonische und festliche Hochzeitsfeier mit ländlichem Flair. Die festlichen Räumlichkeiten in dem einmaligen Ambiente der historischen Gebäude bieten den perfekten Rahmen und genügend Platz für kleine und große Landhochzeiten.

 

Das Team vom Gut Oestergaard sorgt mit viel Liebe und Engament dafür, dass an dem Tag der Trauung alles perfekt wird, damit sich das Brautpaar und die Gäste auch in Jahrzehnten noch mit ganz viel Freude an diesen einen Tag -den Hochzeitstag – zurück erinnern werden. 

 

Das James

Das James Innen
Das James Bar
Das James Tischdekoration

Für kleine feine Hochzeiten (mit max. 50-60 Gästen) kann das Restaurant Grace im Das James exclusiv angemietet werden.

Das Hotel „Das James“ ist im Juli 2020 in einem alten Marinestützpunkt direkt an der Flensburger Förde als Viersterneplus-Hotel eröffnet worden. Das denkmalgeschützte Bestandsgebäude von 1936/37 beherbergte die Torpedoschule, welche auf dem Areal schon 1903 von der kaiserlichen Marine angesiedelt wurde. Es ist Teil eines eindrucksvollen Architekturensembles von Marine- und Militärgebäuden im Stil der norddeutschen Backstein-Neogotik.

Von dem neuen Stadt- und Ferienhotel eröffnet sich ein Blick auf die Uferpromenade, den Jachthafen „Marina Sonwik“, die bundesweit beachteten Wasserhäuser und nicht zuletzt auf die Flensburger Förde. Für das außergewöhnliche Ambiente sorgen neben dem Ausblick aufs Wasser die edle Tischkultur 

 
 

Hotel Hafen Flensburg

Hotel Hafen Flensburg Fördeansicht
Hotel Hafen Flensburg Buffett

Mitten im Herzen der Stadt Flensburg, direkt an der Flensburger Förde liegt das Hotel Hafen Flensburg. Das Hotel selbst bezeichnet sich zwar nicht als klassische Hochzeitslocation, ist aber perfekt für kleinere Hochzeitsfeiern mit bis zu 55 Gästen. Hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Hochzeitsgestaltung. Zwischen historischen Mauern und dem maritimen Flair erwartet euch eine ganz besondere Atmospähre. Geschichtsträchtge Elemente treffen auf moderne Komponente, maritim modern eben. 

Hotel Hafen Flensburg gedeckter Tisch
Hotel Hafen Flensburg Restaurant

Das einzigartige Ambiente des Haus setzt sich übrigens auch draußen fort: Zu dem Hotel gehört ein wunderschön charakteristischer Hofgarten. Dort befindet sich ein  ein Wasserspiel, großzügige Grünflächen, idyllische Lichtelemente und der Nachbau eines Fischerbootes aus dem Jahr 1901. Im Hofgarten hat die Hochzeitsgesellschaft die Möglichkeit, ihre Feier ganz ungestört ins Freie zu verlagern. Der Hofgarten kann passend und nach Absprache individuell dekoriert werden.

Das Team des Hotel Hafens Flensburg ist ganz großartig, ein super sympathischer Service erwartet euch sowohl im Service als auch in der Küche. 

Restaurant Glückselig

Restaurant Glückselig

Ihr wollt am Meer heiraten? Die malerische Umgebung, direkt am Strand, eignet sich perfekt für eine traumhafte und vor allem unvergessliche Hochzeit an direkt der Ostsee.

Im Restaurant Glückselig wird jedes Brautpaar mit seiner Hochzeitsgesellschaft herzlich begrüßt. wir Euch und Eure Hochzeitsgemeinschaft gern zu einer herrlichen Feier nach dem Standesamt oder der Trauung. Die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten bieten dabei das passende Ambiente für einen ganz besonderen Tag. Mit dem Blick Richtung Flensburger Förde und bei einer hervorragenden Verpflegung aus der Küche könnt Ihr gemeinsam mit Euren Herzensmenschen den Tag der Liebe zelebrieren.

Extra Tipp: Hier ist eine freie Trauung direkt am Strand möglich. Sich direkt am Wasser das Ja-Wort zu geben, im Kreis der Liebsten oder ganz für Euch allein – einfach magisch schön.

Für die Übernachtungsmöglichkeiten ist natürlich auch gesorgt, direkt überhalb des Restaurants befinden sich die Glück in Sicht Ostseelodges.


Restaurant Glückseelig
Ausblick Terrasse Glückselig
Restaurant Glückselig Innensitzplätze

Das GUDLAK in Glücksburg

 

Direkt an der Küste, in bester Lage am Strand der Flensburger Förde, mit genialem Blick auf die Ostsee und auf die dänische Südküste. Die Location hat im Sommer 2020 neu eröffnet und eignet sich hervorragend für kleine und große Hochzeitsfeiern. Die Räumlichkeiten bieten Platz für bis zu 150 Personen, inklusive extra Optionen im Aussenbereich. So könnt Ihr einen wunderschönen (Sekt-)Empfang auf der Sonnenterrasse genießen oder nach dem Essen ganz einfach in dem separaten Bar- und Loungebereich weiterfeiern.

Hochwertiges Essen in gemütlicher Atmosphäre. Wer Wert auf echtes Handwerk und Qualität legt ist hier genau richtig. Hier geht es locker, herzlich und – natürlich – lecker zu. Direkt am Wasser, mit jeder Menge Ostseefeeling und dem Blick fürs Besondere – Meerblick inklusive.

Godlak Restaurant Innenansicht
Godlak Restaurant
Godlak Restaurant mit Blick nach draussen

Die „Hochzeits“-Mühle Munkbrarup

Mühle Munkbrarup Außenansicht

Die „Hochzeitsmühle“ ist die nördlichste aktive Graupenmühle Deutschlands. In dem rustikal gemütlichen Ambiente ist eine ganz besondere Trauung garantiert. Aus dem Trauzimmer hat man einen wunderschönen Blick auf das Autal. In dem Mahlsaal, der liebevoll mit Blumen geschmückt und von April bis Oktober angemietet werden kann, können Trauungen mit ca. 50 Gästen stattfinden.

Der anschließende Sektempfang kann auf der Streuobstwiese oder bei schlechtem Wetter im dortigen Backhaus genossen werden. Selbst mit einer größeren Hochzeitsgesellschaft mit bis zu 130 Personen kann in einem gemieteten Pagodenzelt gefeiert werden.

Die wunderschöne Landschaft und romantische Umgebung ist ein gelungenes Ambiente in natürlicher Lage, umrahmt von einer Streuobstwiese. 

In der Zeit, in der das Brautpaar fotografiert wird, geniessen die Gäste beispielsweise das “Munkbraruper Mühlenbrot” – mit hier gebackenem bekömmlichen Holzofenbrot aus dem Steinofen. Im Backhaus – oder bei gutem Wetter davor auf der Streuobstwiese.

Mühle Munkbrarup Trauzimmer
Mühle Munkbrarup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.